Aufrufe
vor 5 Jahren

2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung

  • Text
  • Belange
  • Windenergieanlagen
  • Windenergieprojekte
  • Wetterradars
  • Flugsicherung
  • Abflugverfahren
  • Drehfunkfeuer
  • Dvor
  • Zivile
  • Richtfunkstrecke
Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) hat unter seinen Mitgliedern im Mai 2015 eine Umfrage zu Konflikten mit Betreibern von Radaranlagen der militärischen und zivilen Luftraumüberwachung und des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gestartet. Eine erste Umfrage wurde 2013 veröffentlicht.

2. BWE Umfrage Windenergie und

2. BWE-Umfrage Windenergie und Flugsicherung Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) hat unter seinen Mitgliedern im Mai 2015 eine Umfrage zu Konflikten mit Betreibern von Radaranlagen der militärischen und zivilen Luftraumüberwachung und des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gestartet. Eine erste Umfrage wurde 2013 veröffentlicht. Zusammenfassung der Ergebnisse Im Jahr 2015 sind insgesamt 1.422 geplante Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von insgesamt 4.120 MW von Problemen mit zivilen und militärischen Navigations-, Radaranlagen und Verfahrensräumen betroffen. Dabei handelt es sich um 247 Windenergieprojekte. Zwei Jahre zuvor waren insgesamt 208 Projekte mit einer installierten Leistung von 3.345 MW betroffen. Aussagen zur Anlagenanzahl wurden bei der ersten Befragung nicht erhoben. 1. Betroffene Belange Tabelle 1: Blockierte und nicht realisierte Windenergieprojekte durch Belange der Flugsicherung und des Wetterradars Betroffene Belange Windenergieanlagen Megawatt (MW) Drehfunkfeuer VOR und DVOR 799 2.333 Wetterradar (DWD) 219 649 Militärisches Flugplatzradar 226 640 Militärische Instrumenten-An- und Abflugverfahren 180 492 Militärische Hubschraubertiefflugstrecke 113 287 Luftverteidigungsradar 76 215 An- und Abflugverfahren an zivilen Flugplätzen 58 181 Militärische Sicht-An- und Abflugverfahren 64 161 Zivile und militärische Bauschutzbereiche an Flugplätzen 55 151 Anlagenschutzbereiche wie z.B. NDB, ILS, Radar, Funk 43 130 Militärische Richtfunkstrecke 34 96 Sonstiges 26 75 Zivile Richtfunkstrecke 15 56 Rückmeldungen insgesamt *1.908 *5.465 Projekt, die von mehr als einem Belang betroffen sind *486 *1.345 Gesamt 1.422 4.120 * 36 Projekte mit 486 Windenergieanlagen und einer installierten Leistung von 1.345 MW sind von mehr als einem Belang betroffen. Diese Werte müssen von den gesamten Rückmeldungen abgezogen werden, um einen aussagekräftigen Wert zu erhalten.

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie