Aufrufe
vor 2 Jahren

Blockchain in der Integrierten Energiewende

  • Text
  • Blockchain
  • Einfluss
  • Risiko
  • Anforderungen
  • Abgerufen
  • Gering
  • Anzahl
  • Blockchains
  • Anwendungsfall
  • Transaktionen

Anwendungsgruppe:

Anwendungsgruppe: Marktkommunikation (Strom) Use Case 6: Kündigung und Lieferantenwechsel (Strom) Prozesskette LFA LFN LFN schickt Transaktion (Tx) an Smart Contract Letztverbraucher Kunde informiert LFN über Wechselabsicht VNB/MSB Validierung mit VNB Smart Contract Smart Contract validiert mit VNB Blockchain/DLT Abbildung auf Blockchain 58 – Teil A

Prozessbeschreibung Ein Wechsel des Stromlieferanten in einem liberalisierten Energiemarkt erfordert einen intensiven Nachrichtenaustausch zwischen Marktakteuren. Manuelle Prozessschritte und abweichende Systeme bei den Marktakteuren verhindern bislang eine weitergehende Prozessautomatisierung. Die Umstellung auf eine blockchain-basierte Interaktion der Marktteilnehmer erlaubt es, den Prozess zu verschlanken und Technologie- und Medienbrüche zu reduzieren. Im Anwendungsfall wird die Kommunika tion über Smart Contracts realisiert und die Validierung der Daten vereinheitlicht. Berücksichtigt werden die An- und Abmeldung durch den Lieferanten sowie die Abmeldung durch den Netzbetreiber wegen Stilllegung und Abmeldeanfrage. Validierung mit LFA LFN teilt Kunde Absage mit LFN antwortet Kunden Nein Positiv Ja Smart Contract validiert mit LFA Smart Contract antwortet LFN positiv Eintrag auf Blockchain Eintrag auf Blockchain Legende Schreibrechte in Ledger vorhanden keine Schreibrechte vorhanden Prozessbeginn/-ende Teil A – 59

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie