Aufrufe
vor 3 Jahren

Die Energie der Zukunft

  • Text
  • Energien
  • Energiewende
  • Deutschland
  • Bundesregierung
  • Zdie
  • Investitionen
  • Energieeffizienz
  • Erneuerbaren
  • Energie
  • Ziele
Vierter Monitoring-Bericht zur Energiewende - Kurzfassung Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Stand: November 2015

14 7

14 7 Treibhausgasemissionen Wo stehen wir? In Deutschland wurden 2014 weniger Treibhausgase emittiert als im Vorjahr. Es wurden insgesamt Treibhausgase im Umfang von 912 Millionen t CO 2 -Äquivalenten emittiert. Das sind 4,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Deutschland verfolgt ambitionierte Klimaschutzziele. Die nationalen Ziele Deutschlands gehen über die europäischen und internationalen Anforderungen für das Jahr 2020 hinaus. Gegenüber 1990 sind die Treibhausgasemissionen bereits um rund 27 Prozent zurückgegangen. Projektionen gehen davon aus, dass durch die bis Herbst 2014 beschlossenen und umgesetzten Maßnahmen bis 2020 eine Minderung der Treibhausgase um etwa 33 bis 34 Prozent erreicht werden kann, mit einer Unsicherheit von +/-1 Prozentpunkt. Die identifizierte Klimaschutzlücke von 5 bis 8 Prozentpunkten für 2020 wird durch den aktuellen deutschen Projektionsbericht 2015 bestätigt. Der Anteil energiebedingter Treibhausgasemissionen in Deutschland lag 2014 bei 84,7 Prozent. Die übrigen Treibhausgasemissionen entstammten der Landwirtschaft (7,1 Prozent), den Industrieprozessen (6,8 Prozent) sowie der Abfallwirtschaft (1,2 Prozent). Energiebedingte CO 2 -Emissionen folgen insgesamt einem rückläufigen Trend. 2014 sind sie gegenüber dem Vorjahr 2013 um 4,8 Prozent auf 752 Millionen Tonnen gesunken. Trotz steigender Wirtschaftsleistung werden in Deutschland weniger Treibhausgase emittiert. Während 1991 pro Milliarde Euro Bruttoinlandsprodukt rund 0,59 Millionen t CO 2 -Äquivalente an Treibhausgasen freigesetzt wurden, waren es im Jahr 2014 nur noch 0,33 Millionen t CO 2 -Äquivalente. Das ist ein Rückgang von rund 43 Prozent.

7 TREIBHAUSGASEMISSIONEN 15 Wie geht es weiter? Um das 2020-Ziel von mindestens 40 Prozent weniger Treibhausgasen zu erreichen, hat die Bundesregierung mit dem Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 im Dezember 2014 zusätzliche Maßnahmen beschlossen: • zMit dem Aktionsprogramm werden insgesamt mehr als 100 Einzelmaßnahmen geschaffen, die alle Sektoren adressieren. • zDurch die Umsetzung der zentralen politischen Maßnahmen des Aktionsprogramms ergibt sich nach Schätzungen ein Beitrag von 62 bis 78 Mio. t CO 2 -Äquivalenten zur Schließung der Klimaschutzlücke. • zFür nahezu alle beschlossenen Maßnahmen des Aktionsprogramms Klimaschutz sind die Planungen bereits weit fortgeschritten. Einige Maßnahmen konnten bereits vollständig umgesetzt werden. Der derzeitige Stand der Umsetzung wird im Klimaschutzbericht 2015 ausführlich dargestellt. Abbildung: Zielsteckbrief: Treibhausgasemissionen in Deutschland Ziel 2020 Reduktion der Treibhausgasemissionen um mindestens 40 Prozent (ggü. 1990) Status 2014 -27 Prozent Abbildung 7.1: Treibhausgasemissionen in Deutschland in Mio. t CO 2 -Äquivalenten 1.400 1.250 1.200 1.000 1.125 1.080 1.039 1.002 945 912 Ziel 2020: mind. -40 % 800 749 600 400 200 0 1990 1995 2000 2005 2010 2015 2020 Quelle: Umweltbundesamt 05/2015 (vorläufige Zahlen für 2014) Trend ● ● ● ● ● Maßnahmen Aktionsprogramm Klimaschutz 2020

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Entwicklung der Windenergie im Wald
Klimakrise - Handlungsprogramm der Umweltverbände für effektiven Klimaschutz
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland - Erstes Halbjahr 2019
BWE-Aktionsplan für mehr Genehmigungen von Windenergieanlagen an Land
Branchenumfrage - Hemmnisse beim Ausbau der Windenergie in Deutschland
Das BEE-Szenario 2030
Global Wind Report 2018
Offshore wind energy in Europe - Annual Statistics 2018
Wind energy in europe - Annual Statistics 2018
Die Energie der Zukunft - Fortschrittsbericht
Rundbrief Windenergie und Recht 1-2019
BWE Infopapier Windenergie und Insekten
Jahrbuch Windenergie 2019 (Leseprobe)
Entwicklung der Windenergie im Wald
Klimakrise - Handlungsprogramm der Umweltverbände für effektiven Klimaschutz
Branchenumfrage - Hemmnisse beim Ausbau der Windenergie in Deutschland
Das BEE-Szenario 2030
Studie: Netzoptimierung und Erneuerbare
Experimentierklausel für verbesserte Rahmenbedingungen bei der Sektorenkopplung
Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2018
WWF Studie: Regionale Auswirkungen des Windenergieausbaus auf die Vogelwelt.
WWF Studie: Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland - Erstes Halbjahr 2019
BWE-Factsheet - Offshore Status 2018
BWE-Factsheet - Onshore Status 2018
Wind energy in europe - Annual Statistics 2018
Global Wind Report 2018
Offshore wind energy in Europe - Annual Statistics 2018
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
Rundbrief Windenergie und Recht 1-2019
Stellungnahme des BWE zum Energiesammelgesetz
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 3-2018
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Rundbrief Windenergie und Recht 2-2018
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
BWE-Aktionsplan für mehr Genehmigungen von Windenergieanlagen an Land
EEG-Umlage 2017
BWE-Hintergrundpapier - Möglichkeiten des Recyclings von Rotorblättern
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2018
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
Jahrbuch Windenergie 1990 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1990/1991 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1991/1992 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1993 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1994 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1995 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1997 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 2014
Jahrbuch Windenergie 2016
Jahrbuch Windenergie 2017
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
BWE Jahrbuch 2019 (Leseprobe)
Dirkshof-Imagebroschüre
Broschüre der DZ Bank und der R+V Versicherung
EPruefer 9/2018
EPruefer 8/2018
eqJOURNAL 9-2018
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
VSB Windbote
Siemens Gamesa Renewable Energy OptimaFlex
Unternehmenbroschüre Windwärts
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV 2/2017
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
Export: Windenergie Finnland
Export: Der Windmarkt in Brasilien
Weltweit gut ankommen
Export: Windenergiemarkt in Russland
Hamburg WindEnergy 2018 - Rückblick
Export: Der kanadische Windenergiemarkt - Entwicklung und Potenziale
Export: BMWi Strategiepapier Pro Afrika
BWE Konferenz Windenergie in Auslandsmärkten
Integrated Energy Events worldwide
BWE Jahrbuch 2019 (Leseprobe)
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie