Aufrufe
vor 5 Monaten

Enercon Windblatt 1/2018

  • Text
  • Enercon
  • Windblatt
  • Windpark
  • Aurich
  • Enercons
  • Krammer
  • Deutschland
  • Anlagen
  • Lagerwey
  • Windenergieanlagen
Das ENERCON Magazin

INTERNATIONAL_ E-115

INTERNATIONAL_ E-115 Windpark an der Seeschleuse FÜR DEN WINDPARK KRAMMER INSTALLIERT ENERCON AN DEN KRAMMER SCHLEUSEN, DIE ZUM HOCHWASSERSCHUTZSYSTEM „DELTAWERKE“ IN DER NIEDERLÄNDISCHEN PROVINZ ZEELAND GEHÖREN, 34 X E-115/3,0 MW. DIE ANLAGEN- STANDORTE BEFINDEN SICH AUF DEICHEN, WAS SPEZIELLE LÖSUNGEN BEIM AUFBAU UND ENGE ABSTIMMUNGEN MIT BEHÖRDEN ERFORDERLICH MACHT. Weitere Einschränkungen ergeben sich durch zu beachtende Brutzeiten. „Außerdem ist während des gesamten Projekts eine enge Abstimmung mit der Rijkswaterstaat erforderlich“, sagt Bram van Noort. Diese Behörde ist dem Niederländischen Ministerium für Infrastruktur und Umwelt unterstellt und für den Küsten- und Hochwasserschutz verantwortlich. Errichtet werden die E-115 auf Hybridtürmen mit jeweils 122 Meter Nabenhöhe. Die erste Anlage wurde bereits Ende 2017 in Betrieb genommen. Im Frühjahr 2019 soll die letzte Maschine ans Netz gehen. Auf dem weitläufigen Baustellengelände des Großprojekts sind zu Spitzenzeiten bis zu 150 Arbeiter zeitgleich im Einsatz. Mit der Errichtung von Windenergieanlagen auf Deichen hat sich ENERCON in den Niederlanden in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. „Noordoostpolder“ mit 26 x E-126/7,5 MW, „Zuidwester“ mit 12 x E-126/7,5 MW und zuletzt „Bouwdokken“ mit 8 x E-126 EP4 sind nur die größten Projekte, die in dem Küstenland von ENERCON direkt auf oder in unmittelbarer Nähe von den wichtigen Hochwasserschutzbauwerken realisiert wurden. Ein weiteres großes Referenzprojekt kommt derzeit in der Provinz Zeeland dazu: Für den Windpark Krammer errichtet ENERCON an den Krammer Schleusen 34 x E-115/3,0 MW. Die Krammer Schleusen befinden sich im Philipsdam, der zum Hochwasserschutzsystem „Deltawerke“ gehört und die Gewässer Krammer und Volkerak von der Oosterschelde trennt. Die Schleusen wurden bei der Errichtung des Damms für die Binnenschifffahrt gebaut. Sie sind 280 Meter lang, so dass auch größere Schubverbände geschleust werden können. Der Windpark entsteht rund um die Schleusen auf Deichen einer Insel, die Teil des Damms ist. Die komplexen Anlagenstandorte machen Krammer zu einem Spezialprojekt, für das beim Aufbau besondere Lösungen erforderlich sind. „Es herrschen an den Aufbauorten sehr beengte Platzverhältnisse“, erläutert Bram van Noort, Country Manager Niederlande im ENERCON Vertrieb International. „Daher wurde von uns im Vorfeld ein ausgeklügeltes Transport-, Logistik- und Aufbaukonzept erarbeitet.“ Es sieht unter anderem Logistikflächen für die Anlieferung und Zwischenlagerung von WEA-Komponenten, Vormontageflächen und den Einsatz von Turmdrehkranen für Turmbau und Anlagenmontage vor. Diese spezielle Turmtechnologie „klettert“ beim Aufbau synchron mit der zu errichtenden Anlage senkrecht in die Höhe und benötigt dadurch weitaus weniger Platz als sonst beim WEA-Aufbau vorwiegend eingesetzte Raupenkrane. Windpark Krammer an den Krammer Schleusen mit 34 x E-115/3,0 MW. Betrieben wird der Windpark Krammer von zwei Bürgerenergiegesellschaften, an denen mehr als 4.000 Bürger aus der Region beteiligt sind. Das macht Krammer zum derzeit größten Bürgerwindpark der Niederlande. Laut Ertragsprognose soll der gesamte 102-MW-Park Jahresenergieerträge von rund 390 Gigawattstunden liefern. Das wäre rechnerisch genug Energie, um mehr als 100.000 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen. Allerdings werden 95 Prozent der vom Windpark Krammer erzeugten Energie später über sogenannte Power Purchase Agreements (PPAs) direkt an internationale Wirtschaftsunternehmen geliefert. Die Unternehmen Akzo Nobel, DSM, Google und Philips haben sich dafür zusammengetan, um ihren Energieeinkauf zu bündeln und die benötigten Kilowattstunden Erneuerbaren Stroms direkt vom Erzeuger Windpark Krammer zu beziehen. „Das ist eine großartige Errungenschaft. Diese Zusammenarbeit bedeutet Energiewende auf einer komplett neuen Ebene“, sagt Tijmen Keesmaat, Geschäftsführer von Windpark Krammer. „Wir sind stolz, dass wir in der neuen Energiewelt eine wichtige Rolle spielen können.“ // 26 windblatt 01_2018 windblatt 01_2018 27

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

eqJOURNAL 9-2018
Messeflyer WindEnergy Hamburg 2018
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
EE-Rundbrief 04-18
Windkraft Zulieferer Forum 2018 - Programm
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Patent Review 01/18
Seminarprogramm 2018 des Bundesverband WindEnergie
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2018
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Jahrbuch Windenergie 1990 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1990/1991 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1991/1992 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1993 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1994 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1995 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1997 - BWE Marktübersicht
eqJOURNAL 9-2018
Siemens Gamesa Onshore-Technologie
Siemens Gamesa Renewable Energy OptimaFlex
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Nordex-Acciona 360° 3/2017
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
Unternehmenbroschüre Windwärts
VSB Windbote
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
ENO MAG 9/2016
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV 2/2017
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie