Aufrufe
vor 1 Jahr

Energiewende 2030 - The Big Picture

  • Text
  • Energiewende
  • Energien
  • Strom
  • Verkehr
  • Erneuerbaren
  • Erneuerbare
  • Industrie
  • Deutschland
  • Kohle
  • Energie
Agora Energiewende (2017): Energiewende 2030: The Big Picture. Megatrends, Ziele, Strategien und eine 10-Punkte-Agenda für die zweite Phase der Energiewende.

Agora

Agora Energiewende | Energiewende 2030: The Big Picture 1.3 Deflation der Energiepreise: Kohle, Öl und Gas bleiben billig, werden aber volatiler Jahrzehntelang galt als ausgemacht, dass die fossilen Energieträger infolge ihrer Verknappung immer teurer werden. Dieser Trend ist seit 2014 gebrochen. Insbesondere Öl und Kohle kosteten 2016 auf den Weltmärkten deutlich weniger als in den zehn Jahren zuvor. Drei Gründe sprechen dafür, dass die früher erwarteten Preissteigerungen bei Kohle, Öl und Erdgas nie mehr eintreten werden: →→Die Förderkosten bei Schieferöl und Schiefergas, die in den vergangenen Jahren durch Fracking erheblich gesunkenen sind, bilden de facto die neue Preisobergrenze für Erdöl und Erdgas. Früher markierten hingegen die teuren Vorkommen in der Tiefsee diese Obergrenze. →→Die weiter sinkenden Kosten für Wind- und Solar energieanlagen wirken ebenfalls wie eine Preisobergrenze für Kohle und Erdgas. Um mit Wind- und Solarstrom konkurrieren zu können, dürfen Kohle und Gas frei Kraftwerk nicht zu teuer werden. →→Fossile Rohstoffe sind nicht knapp, sondern im Gegenteil im Überfluss verfügbar. Denn das Zwei-Grad-Klimaschutzziel bedeutet, dass sehr große Anteile der fossilen Reserven unter der Erde bleiben müssen (Kohle: 80 Prozent, Gas: 50 Prozent, Öl: 30 Prozent). 4 Die Entwicklung schließt kurzfristige Preisausschläge der fossilen Brennstoffpreise nicht aus. Solche Preisausschläge sind jedoch nicht von Dauer. Während die IEA weiterhin steigende fossile Rohstoffpreise erwartet, dürfte die Realität sich eher an den Weltbank-Prognosen orientieren Abbildung 3 90 Brennstoffpreise [$_2015/MWh_th] 60 30 0 2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 Rohöl Steinkohle Erdgas Weltbank: Commodity Market Price Forecast Internationale Energie Agentur: Referenzszenario (CPS) New-Policies-Szenario (NPS) Klimaschutz-Szenario (450ppm) IEA (2016), World Bank (2017a), World Bank (2017b) 14

IMPULSE | Energiewende 2030: The Big Picture 1.4 Dominanz der Fixkosten: Die Energiewelt der Zukunft hat geringe Betriebskosten Der Systemwechsel hin zu Erneuerbaren Energien verändert fundamental die Kostenstruktur der Energiesysteme: Erneuerbare Energien auf Basis von Sonnen-, Wind- und Wasserkraft zeichnen sich durch einen hohen Fixkostenanteil 5 aus – und durch sehr geringe variable Betriebskosten. Vergleichbares gilt auch für andere Kernelemente des neuen Energiesystems, beispielsweise für Energiespeicher und Effizienztechnologien und natürlich für die Stromnetze. Die Entwicklung bedeutet einen tief greifenden Paradigmenwechsel, da die bisherige, von fossilen Brennstoffen geprägte Struktur der Energiewirtschaft gekennzeichnet ist durch einen relativ hohen variablen Betriebskostenanteil: Kohle- und Gaskraftwerke haben 50 Prozent oder mehr variable Kosten, vor allem für den Kauf der Brennstoffe und CO 2 -Zertifikate. Finanzierungs- und Strommarktstrukturen waren bisher darauf ausgerichtet, dass die hohen Betriebskosten der letzten zum Einsatz kommenden Kraftwerke dafür sorgten, dass die anderen Kraftwerke ihre Betriebs-, Kapital- und Investitionskosten refinanzieren konnten. Im neuen Stromsystem liegen die variablen Kosten einmal installierter Anlagen oft nahe null. Neben den Standortfaktoren des Wind- und Sonnenangebots entscheiden so vor allem die Investitions- und Kapitalkosten über die Kosten der Stromerzeugung. Die Kostenstruktur Erneuerbarer Energien ist durch einen hohen Fixkostenanteil gekennzeichnet Abbildung 4 Kostenstruktur der Stromgestehungskosten im Jahr 2020 [%] 100 80 60 40 20 0 Braunkohle Steinkohle Gas (CCGT) Gas (OCGT) Wind Onshore Wind Offshore Photovoltaik Konventionelle Erneuerbare Investitions- und Kapitalkosten Fixe Betriebskosten Variable Betriebskosten Variable Betriebskosten sind v. a. Kosten für Brennstoffe und CO 2 -Ausstoß, fixe Betriebs kosten v. a. Personal, Wartung und Instandhaltung Eigene Berechnungen auf Basis von IEA/NEA (2015) 15

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

eqJOURNAL 9-2018
Messeflyer WindEnergy Hamburg 2018
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
EE-Rundbrief 04-18
Windkraft Zulieferer Forum 2018 - Programm
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Patent Review 01/18
Seminarprogramm 2018 des Bundesverband WindEnergie
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2018
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Jahrbuch Windenergie 1990 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1990/1991 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1991/1992 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1993 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1994 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1995 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1997 - BWE Marktübersicht
eqJOURNAL 9-2018
Siemens Gamesa Onshore-Technologie
Siemens Gamesa Renewable Energy OptimaFlex
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Nordex-Acciona 360° 3/2017
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
Unternehmenbroschüre Windwärts
VSB Windbote
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
ENO MAG 9/2016
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV 2/2017
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie