Aufrufe
vor 5 Monaten

Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende

  • Text
  • Szenario
  • Gase
  • Erneuerbare
  • Maximale
  • Windenergie
  • Elektrifizierung
  • Optimiertes
  • Szenarien
  • Dezember
  • Ines
  • Deutschland.de
Die enervis‐Studie „Erneuerbare Gase – ein Systemupdate der Energiewende“ skizziert den Weg zu einem treibhausgasneutralen Energiesystem bis zum Jahr 2050. Die Studie wurde vom Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) und der Initiative Erdgasspeicher e.V. (INES) beauftragt. Ein Politischer Beirat hat die Studie begleitet.

5.1.1.3 Zusammenfassung

5.1.1.3 Zusammenfassung und Ergebnisse Nettowärmebedarf Tabelle 2 enthält eine Übersicht über die der Modellierung des Nettowärmebedarfes zugrundeliegenden Parameter, die in den vorherigen Abschnitten beschrieben wurden. Bevölkerungsentwicklung/ BIP Gebäude Sanierung + Effizienz Gebäude: Verbrauchskennwerte Haushalte: Gebäudeund Heizungsbestand Gebäude: Neubau + Abriss GHD + Industrie: Betriebe + Beschäftigte GHD + Industrie: Wärmebedarf GHD Effizienzgewinne Industrie: Effizienzgewinne Bevölkerungsfortschreibung bis 2030 (Bertelsmann Stiftung) bis 2050 (Destatis)BIP Prognose (Energiereferenzprognose EWI et al.) Annahme von Sanierungsraten zwischen 1,00%-2,50% (Rd. 2%). Effizienzanstieg Sanierung orientiert sich an Annahmen zu Effizienzanstieg im Neubau Grundannahmen zu Kennwerten von Typgebäuden (unsaniert, saniert) nach Baujahr. Annahmen zu Verbesserungen im Neubau basierend auf Status Quo und regionalen Vorgaben Ableitung basierend auf Daten des Statistischen Bundesamtes (Zensus und Mikrozensus) Erneuerungsrate von 0,05 % zzgl. Effekt im Abriss/Zubau aus der Bevölkerungsentwicklung Ableitung Anzahl Beschäftigter und Betriebe basierend auf Daten des Statistischen Bundesamtes Ableitung Wärmebedarf/Beschäftigter und Wirtschaftszweig basierend auf öffentlich verfügbaren Studien Berücksichtigung eines Effizienzgewinns im Prozessbereich von 0,65 % pro Jahr (BIP bereinigt). Effizienzsteigerung Raumwärme orientiert sich an mittleren Verbrauchskennwerten Haushalte (Mehrfamilienhäuser) Berücksichtigung eines Effizienzgewinns im Prozessbereich von 0,20 % pro Jahr (BIP bereinigt). Effizienzsteigerung Raumwärme orientiert sich an mittleren Verbrauchskennwerten Haushalte (Mehrfamilienhäuser) Tabelle 2: Übersicht allgemeine Parameter Wärmemarkmodellierung INES Initiative Erdgasspeicher e.V. / BWE Bundesverband Windenergie e.V. Erneuerbare Gase - ein Systemupdate der Energiewende 12. Dezember 2017 Seite 38

In Abbildung 20 ist die Entwicklung des Nettowärmebedarfs in den Segmenten Haushalte, GHD und Industrie dargestellt, wie sie sich aus dem enervis-Wärmemarktmodell ergibt. 1.400 1.200 1.000 800 TWh/a 1.222 1.197 467 463 1.160 454 1.127 444 1.053 423 969 398 600 400 211 206 200 194 180 164 200 544 529 506 489 450 407 0 2017 2020 2025 2030 2040 2050 Nettowärmebedarf Haushalte Nettowärmebedarf GHD Nettowärmebedarf Industrie Abbildung 20: Ergebnisse Entwicklung Nettowärmebedarf in allen Szenarien Die Entwicklung des Nettowärmebedarfs ist für die Szenarien Maximale Elektrifizierung und Optimiertes System identisch, d.h. es werden die gleichen Effizienzanstrengungen unterstellt. Auf Basis der Prämissen lässt sich bis 2050 ein Rückgang des Wärmebedarfes von 21% gegenüber 2017 prognostizieren. Den größten Anteil an dem Rückgang haben die Segmente Haushalte und GHD mit 25% bzw. 22%. Dies ergibt sich vor allem aus Effizienzsteigerungen im Gebäudesektor. Im Segment Industrie kommt es zu einem Rückgang von 15%, der sich aus Effizienzgewinnen in industriellen Produktionsprozessen sowie einer aufgrund des unterstellten Bevölkerungsrückgangs zurückgehenden Anzahl an Beschäftigten ergibt. Dieser fällt im Grundsatz höher als 15% aus, wird jedoch teilweise durch das angenommene Wirtschaftswachstum kompensiert. INES Initiative Erdgasspeicher e.V. / BWE Bundesverband Windenergie e.V. Erneuerbare Gase - ein Systemupdate der Energiewende 12. Dezember 2017 Seite 39

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
EE-Rundbrief 04-18
Windkraft Zulieferer Forum 2018 - Programm
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Patent Review 01/18
Seminarprogramm 2018 des Bundesverband WindEnergie
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Energiewende Survey
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Faktenpapier Windenergie in Hessen: Natur- und Umweltschutz
BWE Serviceumfrage 2015
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Stromnetze und Speicher für die Energiewende
Die wirtschaftliche Bedeutung der Windenergiebranche in Brandenburg
Das Helgoänder Papier - grundsätzliche wissenschaftliche Anforderungen
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Ausschreibungsmodelle für Wind Onshore: Erfahrungen im Ausland
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Nordex-Acciona 360° 3/2017
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
Unternehmenbroschüre Windwärts
VSB Windbote
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
ENO MAG 9/2016
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2017
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie