Aufrufe
vor 1 Jahr

Finnlands OnshoreWindenergie setzt auf PPAs

  • Text
  • Onshorewindenergie
  • Megawatt
  • Turbinen
  • Unternehmen
  • Finnland
  • Branche
  • Windenergie
  • Ppas
Helsinki (GTAI) - Für letztes Jahr verzeichnet Finnlands Windenergiebranche kein einziges realisiertes Projekt. Dafür freut sich die Branche nun über die exzellenten Aussichten.

Finnlands OnshoreWindenergie setzt auf

Branche kompakt: Finnlands Onshore- Windenergie setzt auf PPAs 27.09.2019 Inhalt Markttreiber und -hemmnisse im Überblick Politische Ziele Finnische Regierung will Windenergieproduktion steigern Marktorganisation So funktioniert die Windenergie im finnischen Strommarkt Marktchancen Projektschub durch PPAs mit ausländischen Stromkunden Umstellung des Fördersystems bremste Entwicklung im Vorjahr Gute Rahmenbedingungen für Offshore-Projekte entlang Finnlands langer Küste Recycling und Repowering noch in Kinderschuhen Wichtige Gesetze im Überblick Markthemmnisse Windenergie konkurriert vor allem mit Biomasse und Kernkraft Lokale Branchenstruktur Windparkinvestoren noch überwiegend Finnisch Kontaktadressen Neue Regierung will Offshore-Windenergie fördern / Von Marc Lehnfeld (September 2019) Helsinki (GTAI) - Für letztes Jahr verzeichnet Finnlands Windenergiebranche kein einziges realisiertes Projekt. Dafür freut sich die Branche nun über die exzellenten Aussichten. Markttreiber und -hemmnisse im Überblick Folgende Faktoren bestimmen derzeit den Ausbau der Windkraft in Finnland: 1 www.gtai.de

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie