Aufrufe
vor 1 Jahr

Herausforderungen bei der Weiterentwicklung von Koordinationsprozessen für die Regelleistungserbringung

  • Text
  • Regelleistungserbringung
  • Regelleistung
  • Verteilnetz
  • Koordination
  • Weiterentwicklung
  • Koordinationsprozessen
  • Prozesse
  • Herausforderungen
  • Technischen
  • Informationen
dena Plattform Systemdienstleistung. Mai 2016

4.4 Übersicht

4.4 Übersicht relevanter Netzzustände für zusätzlichen Koordinationsbedarf. .......... 21 5 Aktuelle Weiterentwicklungen und weiterer Untersuchungsbedarf. .......................23 5.1 Laufende Entwicklungen mit Wechselwirkungen zu Koordinationsprozessen für die Regelleistungserbringung. .............................................................................. 23 5.1.1 ENTSO-E Network Codes. .............................................................................................. 23 5.1.2 Weiterentwicklung des Regelleistungsmarktes. ...................................................... 24 5.1.3 Vereinfachung des Präqualifikationsprozesses mithilfe einer PQ-Plattform. ...... 25 5.1.4 Energieinformationsnetz. ............................................................................................ 25 5.1.5 Netzampel. ...................................................................................................................... 26 5.2 Anforderungen an Lösungsansätze und weiterer Untersuchungsbedarf. ............ 27 6 Verzeichnisse. ....................................................................................................................... 30 6.1 Abbildungsverzeichnis. ................................................................................................ 30 6.2 Abkürzungen. .................................................................................................................. 31 6.3 Literaturverzeichnis. ..................................................................................................... 32 4

1 Zusammenfassung. 1 Zusammenfassung. Im Zuge der Energiewende muss auch die Erbringung von Systemdienstleistungen weiterentwickelt und angepasst werden. Die dena-Studie Systemdienstleistungen 2030 zeigt, wie die Sicherheit und die Zuverlässigkeit einer Stromversorgung mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien (EE) ermöglicht werden können. Der Handlungsbedarf, um Systemdienstleistungen in einem Stromsystem mit hohem EE-Anteil bereitzustellen, ist in der Roadmap Systemdienstleistungen 2030 benannt und zeitlich eingeordnet. 1 Ein wichtiges Handlungsfeld ist die Weiterentwicklung der Koordinationsprozesse zwischen Übertragungsnetz-, Verteilnetz- und Anlagenbetreibern. Unter anderem muss perspektivisch die erforderliche Regelleistung (RL) weitgehend auch aus dezentralen Energieanlagen (DEA) 2 im Verteilnetz bereitgestellt werden können, wenn konventionelle Kraftwerke immer seltener am Netz sind. Dabei ergeben sich neue Anforderungen an das Zusammenwirken zwischen Betreibern von Übertragungsnetzen, Verteilnetzen, Erzeugungs-/Verbrauchsanlagen und Regelleistungspools. Die vorliegende Analyse der dena-Plattform Systemdienstleistungen untersucht den notwendigen Koordinationsbedarf zwischen Netz- und Anlagenbetreibern bei einer weitergehenden Erbringung von Regelleistung durch DEA im Verteilnetz. Die vorliegenden Ergebnisse der Problemanalyse zeigen, dass die Regelleistungserbringung im Verteilnetz unter bestimmten Voraussetzungen mit dem Wirkleistungsanpassungen der Verteilnetzbetreiber (VNB) in Konflikt geraten kann. Verbesserungsbedarf existierender Koordinationsprozesse. Bereits heute existieren Verfahren zur Koordination zwischen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB), VNB und Anlagenbetreiber. Hierzu gehören das Kaskadenprinzip, das Erteilen der Anschlussnetzbetreiberbescheinigung des Anschlussnetzbetreibers (ANB) im Rahmen des Präqualifikationsprozesses für Anlagen, die nicht unmittelbar an das Übertragungsnetz angeschlossen sind, und die Vorabinformation zum NSM durch den VNB. Bei Vorliegen gewisser Indikatoren stoßen die bestehenden Verfahren zur Koordination aber schon heute an ihre Grenzen. Konflikte bei der Regelleistungserbringung und dem NSM können vor allem in Verteilnetzen auftreten, in denen ein hoher Durchdringungsgrad mit EE, Verzögerungen beim Netzausbau, Netzengpässe aufgrund von Störungen oder Wartungen sowie ein signifikanter Umfang an regelleistungserbringenden technischen Einheiten vorliegen. Aufgrund des weiteren EE-Ausbaus und der Verzögerungen beim Ausbau der Verteilnetze wird sich die Relevanz der hier diskutierten Probleme in Zukunft erhöhen. Die bestehenden Verfahren zur Koordination reichen dann gegebenenfalls nicht mehr aus. 1 Die dena-Studie und die Roadmap Systemdienstleistungen 2030 können unter http://www.plattform-systemdienstleistungen.de/ heruntergeladen werden. 2 Als dezentrale Energieanlagen werden im Weiteren sowohl Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien als auch an das Verteilnetz angeschlossene Speicher, BHKWs und flexible Verbraucher bezeichnet. dena-Plattform Systemdienstleistungen: Herausforderungen bei der Weiterentwicklung von Koordinationsprozessen für die Frequenzhaltung. 5

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
EE-Rundbrief 04-18
Windkraft Zulieferer Forum 2018 - Programm
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Patent Review 01/18
Seminarprogramm 2018 des Bundesverband WindEnergie
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2018
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
Perspektiven für den Weiterbetrieb von WEA nach 2020
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Jahrbuch Windenergie 1990 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1990/1991 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1991/1992 - BWE Marktübersicht
Jahrbuch Windenergie 1993 - BWE Marktübersicht
Nordex Acciona-Windpower 360° 1/2018
Nordex-Acciona 360° 3/2017
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
Unternehmenbroschüre Windwärts
VSB Windbote
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
ENO MAG 9/2016
Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV 2/2017
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
BWE Jahrbuch 2018 - Leseprobe
Windkarte Weiterbetrieb: Standorte nach Anlagenalter
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie