Aufrufe
vor 5 Monaten

Luftpost 2/2017

  • Text
  • Windtechnik
  • Deutsche
  • Instandhaltung
  • Richtige
  • Betreiber
  • Offshore
  • Deutschen
  • Kompetenzen
  • Vollwartung
  • Vestas
der Newsletter der Deutschen Windtechnik. Ausgabe 2/20017

Luftpost

Ausgabe No.2 | Juni 2017 Newsletter Deutsche Windtechnik MAKE, BUY, JOIN? Rotorblattservice Blattlager-Monitoring Training Center DAS PASSENDE MASS an Instandhaltung zu finden kann komplex sein – unter dem Strich zahlt sich der Aufwand aber aus. WIE VIEL INSTANDHALTUNG DARF‘S DENN SEIN? DIE RICHTIGE STRATEGIE UND INTENSITÄT BLEIBEN EIN DAUERTHEMA Man kann es fast philosophisch angehen: Auch in der Instandhaltung ist es quasi eine Lebensaufgabe, das richtige Maß abzuwägen. Jede übergeordnete Strategie mündet oder entspringt im Kern unzähligen Details aller beteiligter Faktoren: Technik, Größe, Alter, Kompetenzen und Risikobereitschaft sind nur einige der Variablen, die das richtige Maß für Instandhaltung in gewünschter Qualität bestimmen. „Die Diskussion ist aktueller denn je“, berichtet Matthias Brandt, Vorstand der Deutschen Windtechnik AG. Denn die Einführung der Ausschreibungen durch das EEG 2017 hat den Preisdruck in der Windbranche immens erhöht. Investoren suchen Kapitalanlagemöglichkeiten, Betreiber und Versorgungsunternehmen streben nach effizienten Geschäftsmodellen. Welche Instandhaltungsstrategie bringt den Zuschlag? MAKE – Kompetenzen im Haus Meist größere Betreiber verfolgen das Ziel, alle Instandhaltungsaufgaben mit eigenen Mitarbeitern zu erledigen. Dabei ist eine große Herausforderung, spezielle technische Kompetenzen an unterschiedlichen Standorten zuverlässig zur Verfügung zu haben. BUY – Verantwortung abgeben „ Der Trend geht klar zu modularen Systemen. “ Im Gegensatz zur Make-Strategie entscheiden sich Buy-Betreiber bewusst dafür, Instandhaltungsleistungen komplett einzukaufen – sei es von einem einzigen oder verschiedenen spezialisierten Serviceanbietern. Es ist auch denkbar, den Großteil über Vollwartungsverträge abzudecken und nur kleinere Aufgaben intern zu verantworten. JOIN – Vorteil durch Arbeitsteilung Die „Join“-Strategie fasst alle Ansätze zusammen, die Arbeitsteilung zum Ziel haben. Sie findet speziell international Anwendung, wo dominierende Betreiber über größere Port - fo lien – häufig auch mit gleicher Technologie – verfügen und sich Teilkompetenzen selbst AKTUELLES UNABHÄNGIGE INSTAND- HALTUNG ÜBERZEUGT IN GANZ EUROPA SPANIEN: VOLLWARTUNG FÜR 27xV90 Die Deutsche Windtechnik S.L. hat den Zuschlag für die Vollwartung von 27 Windenergieanlagen Vestas V90 erhalten. Die insgesamt 54MW verteilen sich auf die Windparks Virgen de la Peña (15) und Los Cantales (12) im Nordosten Spaniens (Aragonien). SCHWEDEN: FULL-SERVICE 27xV90 UND 7xG90 Die noch junge Einheit Deutsche Windtechnik AB in Schweden hat ihren ersten Auftrag für Voll - wartung erhalten. Sie gewann die Ausschreibung der Stadtwerke Varberg Energi zur Instandhaltung von 23 Vestas V90 sowie 7 Gamesa G90-Turbinen inklusive Rotorblattservice und Großkomponententausch. FRANKREICH: NACH SENVION UND NORDEX AUCH VESTAS Auch die französische Einheit der Deutschen Windtechnik SARL kann mit neuen Verträgen aufwarten: Ab sofort wird sie erstmals die Vollwartung für insgesamt 22 Anlagen Vestas V90 übernehmen. Lesen Sie dazu auch unser Spotlight auf Seite 4. FORTSETZUNG AUF SEITE 02 UNTEN ▶ ▶ ▶ 01

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Patent Review 03/2017
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Offshore-Windenergie
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
Energiewende 2030 - The Big Picture
Patent Review 02/2017
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/2017
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Faktenpapier Windenergie in Hessen: Natur- und Umweltschutz
BWE Serviceumfrage 2015
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Stromnetze und Speicher für die Energiewende
Die wirtschaftliche Bedeutung der Windenergiebranche in Brandenburg
Das Helgoänder Papier - grundsätzliche wissenschaftliche Anforderungen
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Ausschreibungsmodelle für Wind Onshore: Erfahrungen im Ausland
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
Nordex-Acciona 360° 1/2017
ENO MAG 9/2016
Enercon Windblatt 04/2016
ON Service 9/2015 - Das Availon-Journal
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2017
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie