Aufrufe
vor 9 Monaten

Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017

  • Text
  • Leistung
  • Halbjahr
  • Durchschnittliche
  • Deutschland
  • Windenergieausbaus
  • Kumulierten
  • Kumulierte
  • Anlagen
  • Recherchen
  • Verteilung
Die vorliegende Statistik analysiert den Status des Ausbaus der Windenergie an Land in Deutschland mit Stand am 30. Juni 2017

Durchschnittliche

Durchschnittliche Leistung [kW] 1. Halbjahr 2017 1. Halbjahr 2017 STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND IN DEUTSCHLAND DURCHSCHNITTLICHE ANLAGENKONFIGURATION Die durchschnittliche Anlagenkonfiguration der im ersten Halbjahr 2017 an Land in Deutschland errichteten Anlagen ist gegenüber den Vorjahresinstallationen nur wenig verändert. So beträgt die durchschnittliche Leistung der neu errichteten WEA 2.887 kW und stieg damit gegenüber dem Vorjahr um 1%. Der durchschnittliche Rotordurchmesser beträgt 111 m, was einer Steigerung um 1% entspricht Tabelle 2: Durchschnittliche Anlagenkonfiguration von im ersten Halbjahr 2017 errichteten WEA, Status 30.06.2017 Durchschnittliche Anlagenkonfiguration an Land, Errichtung im ersten Halbjahr 2017 Durchschnittliche Anlagenleistung Durchschnittlicher Rotordurchmesser Durchschnittliche Nabenhöhe Durchschnittliche spezifische Flächenleistung 2.887 kW 111 m 127 m 310 W/m² und die durchschnittliche Nabenhöhe sank um 1% auf 127 m. Die durchschnittliche Gesamthöhe ist somit nahezu unverändert. Die durchschnittliche spezifische Flächenleistung, die sich aus dem Verhältnis von Anlagenleistung und überstrichener Rotorfläche ergibt, sank um 1% auf 310 W/m². Die Entwicklung der durchschnittlichen Leistung der im jeweiligen Jahr errichteten Anlagen kann Abbildung 2 entnommen werden. Die Abbildung zeigt darüber hinaus den Anstieg der mittleren Anlagenleistung bezogen auf den Gesamtbestand von Windenergieanlagen in Deutschland. Mit 1.728 kW im ersten Halbjahr 2017 stieg die durchschnittliche Leistung im kumulierten Anlagenbestand weiter an. Der Anstieg im Vergleich zum Stand Ende 2016 beträgt 2%. 3.000 2.500 2.000 Durchschnittliche Leistung je WEA ̶ jährliche Neuinstallationen Durchschnittliche Leistung je WEA ̶ kumulierter Anlagenbestand 2.887 kW 1.728 kW 1.500 1.000 500 0 Abbildung 2: Entwicklung der durchschnittlichen Anlagenleistung der jährlich neu installierten WEA sowie der WEA im bundesweiten Gesamtbestand an Land, Status 30.06.2017 Die Daten ab dem Jahr 2012 wurden auf Basis von Abfragen bei Branchenakteuren sowie weiteren Recherchen ermittelt. Datengrundlage 1992 – 2011: DEWI Bei den Angaben handelt es sich teilweise um gerundete Werte. Bei ihrer Addition kann es daher zu geringen Abweichungen kommen. 3

Rang 1. Halbjahr 2017 STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND IN DEUTSCHLAND REGIONALE VERTEILUNG DES WINDENERGIEZUBAUS Wie bereits im Vorjahr steht Niedersachsen an der Spitze des Bundesländervergleichs und stellt mit 203 WEA bzw. einer Leistung von 577 MW ein Viertel des Gesamtzubaus. An zweiter Stelle steht mit knapp 14% des Gesamtzubaus Nordrhein-Westfalen, wo 114 WEA mit 314 MW errichtet wurden. Brandenburg erreicht mit 78 WEA bzw. 238 MW den dritten Rang. Dies entspricht gut 10% der in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 installierten Leistung. Knapp 10% und somit auf dem vierten Rang steht Schleswig-Holstein mit 73 WEA und 218 MW. Im regionalen Vergleich des Zubaus entfallen auf die Bundesländer im Norden 40%, in der Mitte 38% und im Süden 22% des Brutto-Zubaus. Tabelle 3: Windenergiezubau (brutto) im ersten Halbjahr 2017 in den Bundesländern, Status: 30.06.2017 Bundesland Brutto-Zubau Leistung [MW] Brutto-Zubau im ersten Halbjahr 2017 Brutto-Zubau Anzahl WEA Anteil am Brutto- Leistungszubau Durchschnittliche Anlagenleistung [kW] Durchschnittliche Anlagenkonfiguration Durchschnittlicher Rotordurchmesser [m] Durchschnittliche Nabenhöhe [m] Durchschnittliche spezifische Flächenleistung [W/m²] 1 Niedersachsen 576,65 203 25,3% 2.841 105 120 348 2 Nordrhein-Westfalen 313,50 114 13,7% 2.750 111 126 292 3 Brandenburg 238,15 78 10,4% 3.053 113 136 310 4 Schleswig-Holstein 217,90 73 9,6% 2.985 104 92 364 5 Bayern 181,90 66 8,0% 2.756 118 138 253 6 Rheinland-Pfalz 141,50 47 6,2% 3.011 114 142 302 7 Hessen 128,30 45 5,6% 2.851 119 140 257 8 Baden-Württemberg 120,10 41 5,3% 2.929 119 143 266 9 Mecklenburg-Vorpommern 99,35 33 4,4% 3.011 106 124 346 10 Sachsen-Anhalt 94,05 31 4,1% 3.034 116 135 293 11 Thüringen 65,65 23 2,9% 2.854 113 137 285 12 Saarland 53,80 19 2,4% 2.832 119 138 257 13 Sachsen 31,25 10 1,4% 3.125 109 119 347 14 Hamburg 18,60 7 0,8% 2.657 115 130 256 15 Berlin 0,00 0 0,0% - - - - 15 Bremen 0,00 0 0,0% - - - - Gesamt 2.280,70 790 100% 2.887 111 127 310 Im ersten Halbjahr 2017 wurden mit einer durchschnittlichen Anlagenleistung von 3.125 kW die leistungsstärksten Generatoren in Sachsen errichtet. In Hamburg wurden mit 2.657 kW die durchschnittlich leistungsschwächsten Anlagentypen verwendet. Die durchschnittlichen Rotordurchmesser nach Bundesländern lagen zwischen 104 m und 119 m, wobei der durchschnittlich kleinste in Schleswig- Holstein und der größte in Hessen, Baden-Württemberg und Saarland installiert wurden. Mit einer durchschnittlichen Nabenhöhe von 92 m bleibt Schleswig-Holstein weiterhin deutlich unter der durchschnittlichen Nabenhöhe in anderen Bundesländern, die mindestens eine durchschnittliche Nabenhöhe von 119 m erreichen. Die höchsten Anlagen mit durchschnittlich 143 m Nabenhöhe wurden in Baden-Württemberg errichtet. Die spezifische Flächenleistung, die im Schnitt zwischen 253 W/m² und 364 W/m² lag, ist bei den WEA in Bayern am niedrigsten und in Schleswig-Holstein am höchsten. Die Daten ab dem Jahr 2012 wurden auf Basis von Abfragen bei Branchenakteuren sowie weiteren Recherchen ermittelt. Datengrundlage 1992 – 2011: DEWI Bei den Angaben handelt es sich teilweise um gerundete Werte. Bei ihrer Addition kann es daher zu geringen Abweichungen kommen. 4

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
EE-Rundbrief 04-18
Windkraft Zulieferer Forum 2018 - Programm
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Patent Review 01/18
Seminarprogramm 2018 des Bundesverband WindEnergie
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Patent Review 01/18
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2018
Studien Zusammenfassung: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-BereichMarktentwicklungsmodell_(MEM)
Studie: Direkte Vermarktung von Windstrom und anderen EE Strom im B2B-Bereich
Ausschreibungen Wind an Land - Wissenswertes fuer Behoerden
Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien
Renewable Power Generation Costs in 2017 - Summary
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Energiewende Survey
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Faktenpapier Windenergie in Hessen: Natur- und Umweltschutz
BWE Serviceumfrage 2015
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Stromnetze und Speicher für die Energiewende
Die wirtschaftliche Bedeutung der Windenergiebranche in Brandenburg
Das Helgoänder Papier - grundsätzliche wissenschaftliche Anforderungen
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Ausschreibungsmodelle für Wind Onshore: Erfahrungen im Ausland
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
EE-Rundbrief 04-18
Die Anwendung der neuen LAI-Hinweise in der Rechtsprechung und in den Bundesländern
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Nordex-Acciona 360° 3/2017
Nordex Acciona 360° Spezial 2017
Unternehmenbroschüre Windwärts
VSB Windbote
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
ENO MAG 9/2016
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
VerbundBroschüre Windenergie R+V und DZ BANK
Unternehmenbroschüre Windwärts
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2017
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie