Aufrufe
vor 1 Jahr

Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen

  • Text
  • Windkraft
  • Erdbebenmessstationen
  • Energieagentur
  • Windenergieanlagen
  • Windenergie
In dem Fachbeitrag „Windenergieanlagen und seismologische Stationen – Übersicht, Hintergrund und Ausblick“ klärt die Energieagentur.NRW über den derzeitigen Umgang mit Erdbebenmessstationen in Nordrhein-Westfalen auf. Nachdem die Landesregierung im Windenergieerlass vom 4. November 2015 die Beteiligung des Geologischen Dienstes im Planungs- und Genehmigungsverfahren empfohlen hatte, entfaltete das Thema eine große Relevanz für die Windenergieplanung. Der Fachbeitrag arbeitet die Bedeutung und Funktionsweise von Erdbebenmessstellen auf und gibt einen Ausblick zum Umgang mit dem Konflikt.

Universität zu Köln

Universität zu Köln – Erdbebenstation Bensberg Die Abteilung Erdbebengeologie und Archäoseismologie des Instituts für Geologie und Mineralogie der Universität zu Köln betreibt ein Netz von insgesamt 40 Stationen zur Erfassung und wissenschaftlichen Auswertung der Erdbeben in den nördlichen Rheinlanden und der Niederrheinischen Bucht. Dazu zählt unter anderem die seit 1954 in Betrieb befindliche, nordrhein-westfälische Erdbebenmessstelle in Bensberg. Zu den Stationen der Universität gehört auch das „Seismische Forschungsnetz Niederrheinische Bucht“ (SeFoNiB). Das im Jahr 2006 errichtete Messnetz umfasst 19 Stationen, die zwischen Aachen, Bensberg, Meckenheim und Viersen verteilt sind. Aufgabe ist die Erfassung starker Bodenbewegungen bei lokalen Erdbeben für ingenieurseismologische Zwecke. Das dritte von der Universität betriebene Messnetz dient der seismischen Überwachung der Braunkohlentagebaue im Rheinischen Revier. Insgesamt kann die Erdbebenstation Bensberg im Jahr 2016 auf Daten von 40 Standorten, die größtenteils im südwestlichen Teil des Landes liegen, zugreifen. Die jeweiligen Koordinaten können zusammen mit einer kurzen Beschreibung der Station auf der Internetseite der Universität zu Köln unter www.seismo.uni-koeln.de abgerufen werden. Erdbebenmessstellen der Universität zu Köln – Erdbebenstation Bensberg Lokale Kennung Lage Prüfbereich in km BGG Burg Eltz 10 BNS Bensberg 5 DREG Dreilägerbach 10 HIL Hillesheim 5 HOB Hobusch 5 KLL Kalltalsperre 5 KOE Köppel 5 LAU Laupendahl 5 NAST IGS Nastätten 5 ROD Dahlheim Rödgen 5 STB Steinbachtalsperre 10 Quelle: Gemeinsamer Erlass des MWEIMH und MKULNV vom 17.03.2016 Informationen zu allen Stationen der Universität Köln finden Sie hier: www.seismo.uni-koeln.de/station Erdbebenmessstellen, die oben nicht genannt werden, haben einen Prüfbereich von 2 km. 8 EA.paper # 6 | Juli 2016 | Windenergieanlagen und seismologische Stationen

EA.paper # 65 6 EA.paper # 5 Ruhr-Universität Bochum – Seismologisches Observatorium Das Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik der Ruhr-Universität Bochum (RUB) betreibt ein Netz von 17 seismologischen Stationen, mit dem vor allem die Erdbebenereignisse aus den Regionen mit aktivem Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet registriert, detektiert und geortet werden. Drei Stationen registrieren die durch den Abbau endstehenden seismischen Ereignisse im Bereich der Anthrazit- Lagerstätte im Teutoburger Wald. Als Bestandteil des Deutschen Seismologischen Regionalnetzes (German Regional Seismic Network – GRSN) betreibt das Institut in Kooperation mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) zwei Breitbandstationen zu Forschungszwecken. Alle Stationsdaten sowie die Ereignisse der letzten 180 Tage ab einer Magnitude von 1,2 auf der Richterskala werden bei der Ruhr Universität Bochum online gestellt: ariadne.geophysik.ruhr-uni-bochum.de Erdbebenmessstellen der Ruhr-Universität Bochum – Seismologisches Observatorium Lokale Kennung Lage Prüfbereich in km BAVN Haltern am See 5 BAVS Marl 5 BKLB Bochum 5 BPFI Bochum 5 BRH3 Rheinberg 5 BTEZ Bochum 5 BUG Bochum 10 BULI Bochum 5 HMES Hamm 5 IBBE Ibbenbüren 5 IBBN Ibbenbüren 10 IBBS Ibbenbüren 5 ZER1 Hünxe 5 ZER3 Hünxe 5 ZERL Hünxe 5 ZV01 Bottrop-Grafenwald 5 ZV02 Bottrop-Grafenwald 5 Quelle: Gemeinsamer Erlass des MWEIMH und MKULNV vom 17.03.2016 EA.paper # 6 | Juli 2016 | Windenergieanlagen und seismologische Stationen 9

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

BWE-Seminare_Jahresbroschuere-2018
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Patent Review 03/2017
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Offshore-Windenergie
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
Energiewende 2030 - The Big Picture
Patent Review 02/2017
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
Patent Review 01/2017
Patent Review 03/2017
WID-WHITEPAPER Häufigkeit von Mängeln bei der Wiederkehrenden Prüfung
WID-WHITEPAPER Die Grenzen des Wachstums sind noch nicht erreicht
WID-WHITEPAPER Auswuchten von WEA-Rotoren - Wirtschaftliche Vorteile und technische Umsetzung
Patent Review 02/2017
WID-WHITEPAPER Erträge Steigern, Lasten reduzieren
WID-WHITEPAPER Bürger und Windenergie
WID-WHITEPAPER Bedarfsgerechte Befeuerung
Patent Review 01/2017
WID-WHITEPAPER Instandhalten und Sanierung von Fundamenten
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende
Erneuerbare Gase ‐ ein Systemupdate der Energiewende - Studienvorstellung
Energiewende Survey
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Windenergie Report Deutschland 2016
FA Wind - Hintergrundpapier Guetesiegel
Kalte Dunkelflaute - Robustheit des Stromsystems bei Extremwetter
Kurzanalyse der ersten Windenergie Ausschreibungsrunde
Energiewende 2030 - The Big Picture
Strom 2030 - Langfristige Trends - Aufgaben für die kommenden Jahre
Agora Energiewende - Cost-of-Renewabel Energies
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Weiterbetrieb von WEA nach 2020
UBA Studie: Mögliche gesundheitliche Effekte von WEA
Windenergie und seismologische Belange - Hintergrundpapier
Impulspapier-Strom 2030
Branchenstudie Windenergie
Beobachtbarkeit und Steuerbarkeit im Energiesystem
Systemdienstleistung 2030 - Factsheet
Black Swans (Risiken) in der Energiewende
Studie zur Konventionellen Mindesterzeugung
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergieanlagen und Erdbebenmessstationen
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Studie Beschleunigungs- und Kostensenkungspotenziale bei HGÜ-Offshore-Netzanbindungsprojekten_Kurzfassung
Faktenpapier Windenergie in Hessen: Natur- und Umweltschutz
BWE Serviceumfrage 2015
Mehr Abstand - mehr Akzeptanz? Ein umweltpsychologischer Studienvergleich
Sektorkopplung durch Energiewende
Stromnetze und Speicher für die Energiewende
Die wirtschaftliche Bedeutung der Windenergiebranche in Brandenburg
Das Helgoänder Papier - grundsätzliche wissenschaftliche Anforderungen
Bericht - Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen
Flyer zu den Häufigsten Fragen zu Windenergie und Schall bzw. Infraschall
Windstrom als Alternative zu Hinkley Point C - Ein Kostenvergleich
Rotmilan und Windenergie - Ein Scheinproblem
Kostensituation der Windenergie an Land in Deutschland update
Vermeidungsmaßnahmen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen
2. BWE Umfrage Windenergie und Flugsicherung
Ausschreibungsmodelle für Wind Onshore: Erfahrungen im Ausland
Akteursstrukturen von Windenergieprojekten in Deutschland
Kostensituation der Windenergie an Land
Kostensituation der Windenergie an Land - Internationaler Vergleich
Status des Windenergieausbaus an Land 1. Halbjahr 2017
Akzeptanz von Technik und Technologie – (finanzielle) Beteiligung an „Erneuerbare Energie-Projekten“
Windenergie an Land Marktanalyse Deutschland 1,Halbjahr 2016
Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Fruehjahr 2016
Global Status Report 2016 - Key Findings
EEG Umlage 2016 - Fakten und Hintergruende
Strompreis der Haushalte
Die Energie der Zukunft
Analyse der Ausbausituation der Windenergie an Land - Herbst 2015
Umfrage zur Akzeptanz der Windenergie an Land, Fruehjahr 2016
Windenergie Report Deutschland 2016
Energiewende Survey
BWE Handreichung (aktualisiert): Praxistips für Ausschreibung für Windenergie an Land
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2017
Rundbrief Windenergie und Recht 3/2016
BWE Informationspapier Meldepflichten Stromsteuer EEG-Umlage
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK
Artikelgesetz 767-16 EEG und KWK - Bewertung
Synopse EEG 2017
Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten, UVP und UVP-Vorprüfung, Präklusion
Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Windenergieerlasse der Länder
Rundbrief Windenergie und Recht 2/2016
Rundbrief Windenergie und Recht 1/2016
Grundstückswert in Windparknähe - Der-Immobilienbrief-Nr-321
Kleine Anfrage - Wertminderung bei Immobilien durch Windenergieanlagen
Rechtsgutachten: Abstandsempfehlungen für WEA zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten
Luftpost 2/2017
Energie-Allee 5/2017
Nordex-Acciona 360° 1/2017
ENO MAG 9/2016
Enercon Windblatt 04/2016
ON Service 9/2015 - Das Availon-Journal
Dirkshof Unternehmensbroschuere 2017
Offshore-Windenergie
WINDKRAFT - Eine Bürgerenergie
Wer den Wind erntet - Zwölf gute Beispiele für kommunale Windprojekte
LUX Spezial Windenergie
A-Z - Fakten zur Windenergie
Magazin Energieland MV Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
ENERGIElandMV - Saubere Energie - Neue Arbeitsplätze
Schulmaterial: Windkraftanlagen - Vom Wind zum Strom
Jahrbuch Windenergie 2017 LESEPROBE
BWE Branchenreport - Windindustrie in Deutschland 2017
BWE Industry Report - Wind Industry in Germany 2017
BWE-Ratgeber: Umgang mit Schäden an Fundamenten von WEA onshore
Jahrbuch Windenergie 2016 - Leseprobe
Windenergie Betriebsführung - Leseprobe
Windenergie im Binnenland - Leseprobe
Energiewende selber machen - Leseprobe

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie