Aufrufe
vor 2 Jahren

Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland - Erstes Halbjahr 2019

  • Text
  • Zubau
  • Verteilung
  • Regionale
  • Runde
  • Windenergie
  • Erstes
  • Windenergieausbaus
  • Deutschland
  • Leistung
  • Halbjahr
Der Zubaurückgang der Windenergie an Land in Deutschland zeigt sich im ersten Halbjahr 2019 deutlich. Die von der Deutschen WindGuard im Auftrag von BWE und VDMA Power Systems erhobenen Zahlen ergeben für die ersten sechs Monate 2019 einen Bruttozubau von 287 MW bzw. 86 Anlagen. Dies entspricht einem Rückgang um 82 Prozent im Vergleich zum bereits schwachen Vorjahreszeitraum. Zieht man den Rückbau von Windenergieanlagen ab, ergibt sich ein Nettozubau von lediglich 231 MW bzw. 35 Anlagen - dies ist der schlechteste Wert seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2000. Die Zahlen bleiben zudem deutlich hinter der im EEG vorgesehenen jährlichen Ausbaumenge zurück.

Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland - Erstes Halbjahr

Status des Windenergieausbaus an Land in Deutschland Erstes Halbjahr 2019 Im Auftrag von

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie