Aufrufe
vor 11 Monaten

Systemsicherheit 2050

  • Text
  • Insbesondere
  • Frequenzgradienten
  • Spannungshaltung
  • Szenario
  • Anlagen
  • Systemdienstleistungen
  • Bedarf
  • Anforderungen
  • Momentanreserve
dena-Studie zu Systemdienstleistungen und Aspekte der Stabilität im zukünftigen Stromsystem

Teil 1

Teil 1 Ergebniszusammenfassung und Handlungsbedarfe Unternehmen Wissenschaft Verbände Forschungsprojekte Fragestellungen Erfahrungen Pilotanlagen Input dena-Plattform Systemdienstleistungen Output Lösungsansätze Handlungsempfehlungen Herausforderungen Behörden Politik Fachöffentlichkeit Politik ÜNB BMWi VNB Erzeuger Hersteller Aggregatoren dena Forum für stakeholderübergreifende Diskussionen zu Fragen des heute und zukünftig stabilen Systembetriebs Partner der dena-Plattform Systemdienstleistungen 4 – Teil 1 Teil 1 – 5

  • Seite 1 und 2: dena-STUDIE Systemsicherheit 2050 S
  • Seite 3: Die dena-Studie Systemsicherheit 20
  • Seite 7 und 8: Zentrale Entwicklungen für die Sys
  • Seite 9 und 10: 1 Zusammenfassung der Studie 1.1 Hi
  • Seite 11 und 12: Systemsicherheit als zweites wesent
  • Seite 13 und 14: 1.2 Entwicklungen im Stromsystem De
  • Seite 15 und 16: Die Veränderungen im Stromsystem h
  • Seite 17 und 18: Technische Möglichkeiten für die
  • Seite 19 und 20: Auswirkungen der höheren Auslastun
  • Seite 21 und 22: Während Aspekte der Spannungshaltu
  • Seite 23 und 24: Daher bedarf es einer Weiterentwick
  • Seite 25 und 26: Zeitbereich Instantan Millisekunden
  • Seite 27 und 28: Abbildung 5: Teilnetzbildung bei de
  • Seite 29 und 30: Steigerung der Momentanreserve Für
  • Seite 31 und 32: Handlungsbedarfe für die Beherrsch
  • Seite 33 und 34: Teil 1 - 33
  • Seite 35 und 36: Bundesregierung stellt Gesamtstrate
  • Seite 37 und 38: 3. Systembedarfe auf technische Anf
  • Seite 39 und 40: Abkürzungen AVR Automative Voltage
  • Seite 41 und 42: Systemsicherheit 2050 - Systemdiens
  • Seite 44 und 45: Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeic
  • Seite 46 und 47: Inhaltsverzeichnis 4 5.2.4 Zusammen
  • Seite 48 und 49: Abkürzungsverzeichnis 6 Abkürzung
  • Seite 50 und 51: Abkürzungsverzeichnis 8 BHKW BMA V
  • Seite 52 und 53: Einleitung 10 Diese zusätzlichen F
  • Seite 54 und 55:

    Einleitung 12 Im ersten Analysebloc

  • Seite 56 und 57:

    Szenarien und Netznutzergruppen 14

  • Seite 58 und 59:

    Szenarien und Netznutzergruppen 16

  • Seite 60 und 61:

    Szenarien und Netznutzergruppen 18

  • Seite 62 und 63:

    Szenarien und Netznutzergruppen 20

  • Seite 64 und 65:

    Szenarien und Netznutzergruppen 22

  • Seite 66 und 67:

    Szenarien und Netznutzergruppen 24

  • Seite 68 und 69:

    Szenarien und Netznutzergruppen 26

  • Seite 70 und 71:

    Szenarien und Netznutzergruppen 28

  • Seite 72 und 73:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 74 und 75:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 76 und 77:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 78 und 79:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 80 und 81:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 82 und 83:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 84 und 85:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 86 und 87:

    Technische Anforderungen für die E

  • Seite 88 und 89:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 90 und 91:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 92 und 93:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 94 und 95:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 96 und 97:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 98 und 99:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 100 und 101:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 102 und 103:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 104 und 105:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 106 und 107:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 108 und 109:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 110 und 111:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 112 und 113:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 114 und 115:

    Zukünftige Möglichkeiten zur Syst

  • Seite 116 und 117:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 118 und 119:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 120 und 121:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 122 und 123:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 124 und 125:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 126 und 127:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 128 und 129:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 130 und 131:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 132 und 133:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 134 und 135:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 136 und 137:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 138 und 139:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 140 und 141:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 142 und 143:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 144 und 145:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 146 und 147:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 148 und 149:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 150 und 151:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 152 und 153:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 154 und 155:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 156 und 157:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 158 und 159:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 160 und 161:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 162 und 163:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 164 und 165:

    Mittel- und langfristige Gesamtanfo

  • Seite 166 und 167:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 168 und 169:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 170 und 171:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 172 und 173:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 174 und 175:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 176 und 177:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 178 und 179:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 180 und 181:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 182 und 183:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 184 und 185:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 186 und 187:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 188 und 189:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 190 und 191:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 192 und 193:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 194 und 195:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 196 und 197:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 198 und 199:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 200 und 201:

    Ableitung der zukünftigen Anforder

  • Seite 202 und 203:

    Kernaussagen 160 7 Kernaussagen Bas

  • Seite 204 und 205:

    Kernaussagen 162 Hierzu könnten en

  • Seite 206 und 207:

    Kernaussagen 164 tern nur bereitges

  • Seite 208 und 209:

    Kernaussagen 166 könnte. Dabei ent

  • Seite 210 und 211:

    Kernaussagen 168 • Durch die ange

  • Seite 212 und 213:

    Kernaussagen 170 Through bekannt) b

  • Seite 214 und 215:

    Kernaussagen 172 schungs-/Pilotstat

  • Seite 216 und 217:

    Kernaussagen 174 ner Netzregionen z

  • Seite 218 und 219:

    Glossar 176 Direkt gekoppelte Anlag

  • Seite 220 und 221:

    Literaturverzeichnis 178 Ministeriu

  • Seite 222 und 223:

    Literaturverzeichnis 180 Energiesys

  • Seite 224 und 225:

    Literaturverzeichnis 182 [40] Energ

  • Seite 226 und 227:

    Literaturverzeichnis 184 [57] F. S.

  • Seite 228 und 229:

    Literaturverzeichnis 186 [74] „Ei

  • Seite 230 und 231:

    Literaturverzeichnis 188 [92] Navig

Hier finden Sie Fachpublikationen und Unternehmensbroschüren

Finden Sie uns auch auf

Copyright © 2017 Bundesverband WindEnergie